1.1 - Eingabe per Taster

 
tasterintro 1.1
Ein Taster ist die einfachste Art um mit dem Arduino zu interagieren und gleichzeitig auch ein schönes Einstiegsbeispiel um in die Welt des Arduinos hinein zu schnuppern.
Ich zeige euch hier wie man einen Taster an den Arduino anschließt und den benötigten Code dazu, um mit dem der Arduino dann eine Aktion auszuführen. In diesem Fall schalten wir eine LED an, solange der Taster gedrückt ist. Dazu wird der Taster zusammen mit einem Pulldown-Wiederstand angeschlossen, der für ein sauberes High bzw. Low Signal sorgt.
 
anmerkungIch verwende hier eine normale LED, statt der auf dem Arduino verbauten LED (Pin 13), da ich das anschaulicher finde.
 
 
 
 

Teileliste

 
 
 
 

Anschlussplan

 
anschlussplan 1.1     schaltplan 1.1     Taster schematisch
 
 
 
 

Code

 
// Konstanten
const int tasterPin = 2;    // Pin Nummer des Tasters
const int ledPin =  3;      // Pin Nummer der LED des Arduinos

// Variablen
int tasterStatus = 0;       // Variable für den Taster Status


void setup()
{
  pinMode(ledPin, OUTPUT);      // LED Pin wird als Ausgang gesetzt
  pinMode(tasterPin, INPUT);    // Taster Pin wird als Eingang gesetzt
}


void loop()
{
  // Lesen des Status des Taster Pins
  tasterStatus = digitalRead(tasterPin);

  // Prüfen ob der Taster gedrückt ist
  // Wenn der TasterState HIGH ist:
  if (tasterStatus == HIGH)
  {     
    digitalWrite(ledPin, HIGH);    // schalte die LED an
  } 
  // Wenn nicht, schalte die LED aus:
  else
  {
    digitalWrite(ledPin, LOW);    // schalte die LED aus
  }
}


 
Nach dem setzen der Konstanten und Variablen, werden im setup die Ein- und Ausgänge deklariert.
Im loop angekommen, wird als erstes der tasterPin abgefragt ob der Taster gedrückt ist und das Ergebnis in der Variable tasterStatus gespeichert. Nun wird mit Hilfe einer if Abfrage verglichen ob der tasterStatus HIGH ist. Wenn ja, wird die LED eingeschaltet, wenn nein wird sie ausgeschaltet.
 
 
Das war es auch schon  fertig
 
 
 
 
downloadbutton arduino
 
 
 
 
 

 
 

Seitennavigation
 
                           arrow button up               arrow button next

Einen Kommentar verfassen

Als Gast kommentieren

0
  • Keine Kommentare gefunden
Zum Seitenanfang Menü