Casemodding und mehr

 

 Hier ist eine Übersicht meiner aktuellen und abgeschlossenen Projekte. Viel Spaß bei stöbern!

 

 

 The Circuit 2.0 Rendering

 

The Circuit 2.0

Dieses Projekt befindet sich aktuell noch im Bau.
Ich baue mein Projekt "The Circuit" noch einmal neu und verbessert auf. Dabei behalte ich das Schaltkreismuster Design und die Form bei. Allerdings wird die neue Version 10cm in jede Richtung vergrößert. Auch besteht er nicht mehr aus zwei Kammern, sondern nur noch einer. Die Hardware kann dann auf nur einem Schlitten ausgefahren werden. Die Wasserkühlung bekommt im Inneren ein eigenes Gehäuse aus Milchigem Acrylglas, das von innen beleuchtet wird.
 
 
 

The Circuit

 

The Circuit

Dieses Projekt ist im Zuge des Enermax CaseCon Contest 2013 entsanden.
Mein Ziel war es ein Gehäuse zu bauen, in dem intern ein 9x120mm Radiator Platz hat, dass aber nicht einfach nur ein viereckiger Klotz ist. Das Gehäuse besteht deshalb aus zwei Teilen. Einer für Hardware und einer für die Wasserkühlung.
Das Namensgebende Design ist an einen Schaltkreis angelehnt. Dazu habe ich Rauchgraues Acrylglas verwendet und innen ein Schaltkreismuster mit dünnem Klebeband abgeklebt und danach die Platten schwarz lackiert. So leuchtet einzig das Schaltkreismuster und die Oberfläche hat einen schönen Tiefeneffekt. Die Steuerungselektronik für Lüfter, Pumpe, LEDs und Motoren sind komplett selbst entwickelt und programmiert. Als "Gehirn" der Steuerung kommt ein Arduino Mega2560 zum Einsatz.

 

The Black Sphere V2

 

The Black Sphere V2

Dieses Projekt ist eine Weiterentwicklung meiner Black Sphere.
Das Design hat sich dabei leicht geändert. Statt eines teiltransparenten Töhnungslacks kam ein normaler schwarzer Lack zum Einsatz. Allerdings habe ich vorher ein aufwändiges Linienmuster abgeklebt, dass nun von innen heraus beleuchtet wird.
Die Steuerung der Lüfter und der LEDs ist mit einem Arduino und einer selbst gebauten Schaltung realisiert, wobei die Beleuchtung auch über eine IR-Fernbedienung umgeschalten werden kann.
 
 
 

 

The Black Sphere

The Black Sphere

Bei dieser Casecon ging es mir darum, ausgetretene Pfade zu verlassen und ein rundes Computergehäuse zu bauen. Der Korpus besteht aus zwei Acrylglas Halbkugeln mit einem Durchmesser von 30cm, an die 20 kleine Acrylglas Halbkugeln mit Lüftern angebracht sind.
Der Sockel besteht ebenfals aus Acrylglas und beherbergt ein DVD Laufwerk und das Netzteil. Um den gegebenen Platz bestmöglich auszunutzen, wurde die Grafikkarte mit einem PCI-E Risere über das Mainboard verlegen.

Für die Steuerung der Lüfter und der LEDs, die an der Rückseite der Lüfter sitzen, habe ich selbst eine Schaltung gebaut, da es für diesen Anwendungsfall nichts von der Stange gab.

 

Selbsgebautes Kinderbett

 

Selbstgebautes Kinderbett

Die Suche nach einem schönen Kinder/Babybett für unsere Tochter, dass nicht einfach nur dem Einheitsbrei entspricht, entpuppte sich als sehr schwierig. Es gab zwar eine Hand voll Bettchen die meiner Frau und mir gefallen haben, aber da fing es preislich bei 800€ an, was ich für ein Kinderbett einfach zu viel halte.
Deshalb beschloss ich einfach etwas selbst zu bauen. Also schnell ans CAD Programm gesetzt und den Entwurf mit meiner Frau abgestimmt und schon ging es los. 

 

 

 

Einen Kommentar verfassen

Als Gast kommentieren

0
  • Keine Kommentare gefunden
Zum Seitenanfang Menü